Die etwas andere Form des Direct-Mailings

 

Weg von der Norm – sich abheben und Kunden überraschen!

 

Im Marketing ist ein Mailing eine gute Vorstufe der persönlichen Akquisition. Ein postalisches Mailing schafft die Legitimation und einen Bezugspunkt für das telefonische Nachfassen. Im Endkundengeschäft mit klar umrissener Zielgruppe sind personalisierte Mailings immer noch eine sinnvolle Alternative zu Anzeigen oder anderen klassischen Werbemitteln.

 

Ein Mailing soll kurz und knapp Ihr Unternehmen und Ihr Angebot Ihren Kunden näher bringen und sie idealerweise dazu bewegen, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Dazu bedarf es keines literarischen Meisterwerks, sondern der Technik, Interesse an Ihrem Unternehmen zu wecken und zum Handeln zu ermuntern.

 

Doch so gut der Grundgedanke auch ist – heutzutage genügt meist nicht mehr nur ein einfaches DIN A4-Anschreiben um beim Empfänger die gewünschte Aufmerksamkeit zu erzielen. Neben den Inhalten, entscheidet die Form des Mailings nicht unwesentlich über den Response-Erfolg.

 

Heben Sie sich mit Ihrer Direct Mail-Aktion von der Masse ab und fallen Sie mit ungewöhnlichen Aktionen und außergewöhnlicher Gestaltungsform auf.

 

Der Form Ihres Mailings sind dabei nahezu keine Grenzen gesetzt. Über individuelle Stanzformen lässt sich kostengünstig nahezu jede beliebige, individuelle Form umsetzen.

 

Überraschen Sie den Empfänger zum Beispiel mit einem Selfmailer, Magic Flyer oder sonstigen, produkt- oder aktionsbezogenen Formen und Formaten.

 

Darüber hinaus tragen Couponing-Systeme in hohem Maße zum Erfolg einer Mailing-Aktion bei. Personalisierte Vorteilscoupons, Gutscheine oder Warenproben intensivieren dabei den Kontakt und Response.

 

Mailings bieten gerade für den Mittelstand vielschichtige Möglichkeiten und sollten in jedem Werbeplan – auch bei engem Werbebudget – Berücksichtigung finden.

 

Aktuelle Statistiken bestätigen, das Mailings – neben den neuen Medien – nach wie vor ein wichtiger Baustein im Marketingmix sind. Unabhängig von der Aufgabenstellung und dem Ziel der einzelnen Aktionen können „über die andere Form der Ansprache“ nachweislich positive Ergebnisse erzielt werden.